Wer wir sind ...

und was wir anbieten können:

Unsere Selbsthilfegruppe wurde 1982 gegründet. Zur Zeit haben wir ca. 15 Mitglieder im Alter zwischen 20 und 80. Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat, um unsere Erfahrungen mit Behandlungen und Situationen auszutauschen. Durch die Erlebnisse und Berichte anderer Betroffener hilft es einem selbst besser mit der Krankheit und den Begleiterkrankungen zurecht zu kommen. Um die Gesprächssituation so angenehm wie möglich zu machen, duzen wir uns alle in der Gruppe.

 

Wir sind Kooperationspartner der Deutschen Crohn-Colitis Vereinigung:

 

Folgendes können wir anbieten:

  • Austausch von Erfahrungen und Erlebnissen mit anderen Betroffenen
  • zusammen lachen und weinen
  • aktuelle Informationen zu den Krankheitsbildern
  • Ab und zu finden Gespräche mit einem Arzt oder anderen Personen statt, die uns zu den Behandlungsmethoden etc. auf dem Laufenden halten
  • Möglichkeit an Arzt-Patienten-Seminaren des DCCV teilzunehmen